Ernährungsbedürfnisse und Empfindlichkeit des chinesischen Nackthundes

Frage des Besitzers

"Hallo! Warum ist mein Chinesischer Schopfhund anfällig für Futtermittelunverträglichkeiten? Was kann ich tun, um ihn richtig zu ernähren und ihn gesund zu halten?"

Ausführliche Antwort des Tierarztes

"Hallo! Ihr Chinesischer Schopfhund ist in der Tat anfällig für bestimmte Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien. Diese Anfälligkeit ist in den Genen der Rasse verankert, aber glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die Symptome zu reduzieren und die Lebensqualität Ihres Hundes zu verbessern.

Der erste und wichtigste Schritt besteht darin, die von Ihrem Tierarzt empfohlene Spezialdiät einzuhalten!

In einigen Fällen werden die Allergene, die Hautprobleme verursachen, durch die Nahrung verursacht, so dass eine Umstellung der Ernährung einen großen Unterschied machen kann.

Getreide, Milchprodukte, Huhn oder Rindfleisch können die Ursache für die Allergie sein, so dass es hilfreich sein kann, diese Zutaten aus der Ernährung zu streichen.

Die im Handel erhältlichen Spezialnahrungen sind in der Regel teurer als herkömmliches Hundefutter, können sich aber auf lange Sicht bezahlt machen, da weniger medizinische Behandlungen und Medikamente erforderlich sind. Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen, die beste Ernährung für Ihren Hund zu finden.

Chinesischer Nackthund

Es ist auch wichtig, dass Ihr Hund die richtige Menge und Qualität des Futters bekommt.

Da der Chinesische Nackthund eine kleine Rasse ist, kann eine Überfütterung leicht zu Fettleibigkeit führen, die weitere Gesundheitsprobleme verursachen kann. Umgekehrt kann eine unzureichende Futteraufnahme zu Unterernährung führen!

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Hautprobleme nicht immer ernährungsbedingt sind.

Wenn die Hautprobleme trotz Ernährungsumstellung fortbestehen, sind möglicherweise weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob es eine andere Ursache gibt, z. B. Parasiten, hormonelle Störungen oder Umweltallergene.

>>  Die Auswirkung der Kastration auf das Risiko einer Hüftgelenksdysplasie bei Teckeln

Die Behandlung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten bei Chinesischen Nackthunden erfordert eine gründliche Diagnose und eine spezielle Diät. Die Zusammenarbeit mit Ihrem Tierarzt ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Ernährungsbedürfnisse Ihres Hundes angemessen berücksichtigt werden und er gesund bleibt."