Coton de Tulear und Augenprobleme: Verständnis der progressiven Netzhautatrophie (PRA)

Frage des Besitzers

"Hallo, meine Coton de Tulear Hündin, genannt Daisy, kann nachts immer schlechter sehen und läuft immer vorsichtiger, als ob sie nicht gut sehen könnte. Ich habe gehört, dass diese Rasse anfällig für Augenprobleme ist. Was wissen Sie darüber?"

Die Antwort des Tierarztes

"Hallo! Zunächst einmal ist es sehr wichtig, dass Sie eine Veränderung in Daisys Sehvermögen festgestellt haben, und das ist ein Grund zur Sorge. Die Rasse Coton de Tulear neigt in der Tat zu bestimmten Augenproblemen, einschließlich der progressiven Netzhautatrophie (PRA), einer Erbkrankheit, die das Sehvermögen allmählich verschlechtern und schließlich zur völligen Erblindung führen kann.

Bei der PRA kommt es zu einem fortschreitenden Verlust von Netzhautzellen, insbesondere von stäbchenförmigen Zellen, die für das Sehen bei schlechten Lichtverhältnissen verantwortlich sind. Dies könnte erklären, warum Daisy Schwierigkeiten hat, bei Nacht zu sehen. Mit dem Fortschreiten der Krankheit können auch andere Netzhautzellen betroffen sein, was zu Tagesblindheit führen kann.

Leider gibt es keine Heilung für PRA, und die Behandlung konzentriert sich in der Regel darauf, die Lebensqualität des Hundes zu verbessern.

Einige Hunde können sich gut an die eingeschränkte Sehkraft gewöhnen, während andere Hilfe bei alltäglichen Aktivitäten wie dem Laufen benötigen.

In einigen Fällen kann die Einnahme von Antioxidantien wie Vitamin A und Beta-Carotin das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen, aber besprechen Sie dies unbedingt mit Ihrem Tierarzt.

Wenn bei Daisy PRA diagnostiziert wird, ist es sehr wichtig, ihre Augen regelmäßig von Ihrem Tierarzt untersuchen zu lassen, da PRA auch das Risiko für Katarakte und andere Augenprobleme erhöht!

>>  American Foxhound und Jagdinstinktkontrolle: Trainingstipps und Strategien

Der beste Weg, um PRA vorzubeugen, ist eine verantwortungsvolle Zucht, bei der die potenziellen Eltern auf PRA untersucht werden. Wenn Sie einen Coton de Tulear kaufen möchten, vergewissern Sie sich immer, dass der Züchter die Elterntiere auf diese Krankheit untersucht hat!

Ich hoffe, dies hat Ihnen geholfen, die Situation zu verstehen. Bitte suchen Sie für die weitere Untersuchung und Behandlung von Daisy einen Tierarzt auf."