Chinesischer Sharpei und Dermatitis: Entzündungsfalten?

Frage des Besitzers

"Hallo! Ich habe einen wunderschönen Sharpei, aber ich habe festgestellt, dass die Falten unter ihrer Haut oft rot und gereizt sind. Kann ich etwas tun, um das zu verhindern?"

Antwort des Tierarztes

"Hallo! Der Chinese Sharpei ist berühmt für seine faltige Haut, die der Rasse ein schönes und einzigartiges Aussehen verleiht. Doch leider bieten diese Falten ein ideales Umfeld für die Entstehung von Hautreizungen und -entzündungen, die als Dermatitis bezeichnet werden.

Aber keine Sorge, es gibt Möglichkeiten, dieses Problem zu verhindern!

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie zur Vorbeugung von Sharpei-Dermatitis tun können, ist das regelmäßige Reinigen und Abtrocknen Ihrer Haut.

Die Feuchtigkeit zwischen den Falten ist ein idealer Ort für Bakterien und Ombas, die Reizungen und Entzündungen verursachen können.

Versuchen Sie, einmal täglich oder jeden zweiten Tag mit einem nicht reizenden, parfümfreien Reinigungstuch durch die Falten zu wischen.

Achten Sie darauf, dass die Haut in den Falten vollständig trocken ist!

Chinesischer Shar Pei 2

Sie können auch eine spezielle Nahrung für Sharpei in Betracht ziehen, um die Gesundheit von Haut und Fell zu unterstützen.

Nahrungsmittel mit einem hohen Anteil an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren können die Gesundheit der Haut unterstützen und Hautreizungen vorbeugen.

Wenn Ihr Hund bereits unter einer Hautentzündung leidet, sollten Sie ihn so schnell wie möglich zum Tierarzt bringen!

Eine Dermatitis ist oft ein Anzeichen für eine bakterielle oder pilzliche Infektion, die mit Antibiotika oder Antimykotika behandelt werden kann. Wenn die Dermatitis chronisch ist, kann der Tierarzt Steroide oder andere entzündungshemmende Medikamente verschreiben.

Wie bei allen Hunderassen sind auch bei Sharpeis regelmäßige tierärztliche Untersuchungen sehr wichtig.

>>  Die Olde English Bulldogge und das Problem des Quetschens der Rübe

Diese helfen, mögliche Probleme, einschließlich Dermatitis, frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Ich hoffe, diese Tipps helfen Ihnen weiter!

Passen Sie gut auf Ihren Sharpei auf und genießen Sie ein glückliches und gesundes Leben mit ihm!"