Basset Griffon Vendeen und ungewöhnliche Fressgewohnheiten

Frage eines Hundebesitzers:

"Mein Basset Griffon Vendeen namens Theo verhält sich bei den Mahlzeiten seltsam. Früher hat er sein Futter verschlungen, aber jetzt frisst er kaum noch und knabbert manchmal nur noch an seinem Teller. Er scheint einen gesunden Wurf zu haben und spielt, aber sein Verhalten macht mir langsam Sorgen. Was meinen Sie, was los ist?"

Die Antwort des Tierarztes:

"Plötzliche Veränderungen der Fressgewohnheiten verdienen immer Aufmerksamkeit!

Wenn Theo plötzlich weniger frisst oder bei den Mahlzeiten ein ungewöhnliches Verhalten an den Tag legt, könnte das ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt.

Stellen Sie zunächst sicher, dass es keine sichtbaren Anzeichen wie Gewichtsverlust, Lethargie, Erbrechen oder Durchfall gibt.

Wenn Sie eines dieser Symptome feststellen, sollten Sie sofort Ihren Tierarzt aufsuchen!

Der Grund für die Verhaltensänderung kann aber auch einfach nur darin liegen, dass Ihr Tier das bisherige Futter nicht mehr mag.

Versuchen Sie, neue, aufregende Nahrungsmittel und Geschmacksrichtungen einzuführen, um Theos Interesse zu wecken!

Eine andere Möglichkeit ist, dass Theo eine Nahrungsmittelallergie hat, die seinen Appetit beeinträchtigt.

Es besteht aber auch die Möglichkeit eines ernsteren Problems – ein Zahnproblem.

Die Hunderasse Basset Griffon Vendeen ist anfällig für Zahnstein und Zahnerkrankungen.

Wenn Theo auch beim Fressen Schmerzen hat, könnte dies eine Erklärung dafür sein, warum er nicht frisst oder auf seinem Napf herumkaut.

Zahnprobleme können schwerwiegend sein, wenn sie unbehandelt bleiben. Sie können viele Gesundheitsprobleme verursachen, darunter auch Herzkrankheiten.

Der beste Rat, den ich Ihnen geben kann, ist, Theo zu Ihrem örtlichen Tierarzt zu bringen, der das Problem gründlich untersuchen und diagnostizieren wird.

>>  Chow Chow Hunde und Gelenkprobleme: Wie können wir helfen, Schmerzen zu lindern?

Eine gründliche Untersuchung ist der beste Weg, um herauszufinden, was die Ursache für Theos Appetitlosigkeit ist und welche Behandlung er braucht!"